Hähnchenbruststreifen mit frischem Spinat und Sesam

Sesamspinat

Spinat, Sesamsauce und Hähnchenstreifen mit Bulgur

 

Zutaten für vier Personen

  • 500 g frischer Blattspinat
  • 500 g Hähnchenbrustfilet, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, geschnitten
  • 2 EL Sesamkörner
  • 3 EL Sesampaste
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • Öl zum Braten

Zubereitung

Den Spinat waschen und die Stiele abschneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Hahnenstreifen darin einige Minuten anbraten. Dann mit Sesamkörnen, Currypulver und Zucker bestreuen und einige Minuten weiter braten.

Den Spinat drei Minuten in kochendes Wasser geben, dann abgießen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. 100 ml Wasser, Gemüsebrühe, Sojasauce und Sesampaste in die Pfanne geben, kurz erhitzen, bis daraus eine Sauce entsteht.

Dazu schmeckt gekochter Bulgur-Quinoa-Mix (gibt´s bei Aldi).

Schreibe einen Kommentar